Aktuelles


Seminar mit Marius Schneider am 15./16 Juni 2019

Das Seminar Rückt allmählich näher. Die Plätze für die aktiven Reiter sind vergeben. Es hat noch Zuschauerplätze frei. Neu gibt es für den Samstag auch Halbtagestickets.

Wir freuen uns auf euch!


Rückblick Wochenendseminar mit Susanne Lohas April `19

Bei wohl eher frostigen Temperaturen durften wir einmal mehr ein spannendes und lehrreiches Seminar mit Susanne Lohas erleben.

Viele lehrreiche Tipps konnte sie jedem Teilnehmer mit auf dem Weg geben. Ihr Wissen und ihre sehr professionelle Art des Unterrichts fesseln einem richtig und es macht Spass mit dem "Partner" Pferd zu arbeiten. Wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr und haben bis dahin jede Menge Feinheiten zum Üben.


5. April 2019 Happy Birthday, 22 Jahre Marylou

Wie doch die Zeit Vergeht...schon 22 Jahre dürfen wir uns kennen.

Eine wahnsinnige Lehrmeisterin bist du. Immer wenn der Frühling kommt, scheinst auch du wieder aufzublühen. Das fortschreitende Alter macht auch bei dir nicht halt. So ist es in deiner Ausbildung nun so, dass wir das versuchen aufrecht zu erhalten was noch geht.

Und manch kleines Kind freut sich, wenn es auf deinem Rücken getragen wird.

Auf eine weitere schöne Zeit mit dir!


Wochenendseminar mit Marius Schneider

Es freut uns euch mitteilen zu dürfen, dass Marius Schneider am 15./16. Juni 2019 erneut für ein Wochenendseminar in die Schweiz kommt. Das Seminar findet auf der Anlage von Irene Gut in Wängi statt.

Die Anmeldung ist ab sofort online.

 

Hier geht es direkt zur Anmeldung: Anmeldung


10. April 2018, Pferdetanztheater

Nach vielem Proben und Üben gingen am vergangenen Wochenende vor gefüllter Tribüne die beiden Abendshows des Pferdetanztheaters Equus-Magicus über die Bühne. Es war eine strenge Zeit, doch eine unendlich tolle Erfahrung an einem solchen Anlass mitwirken zu dürfen. Merkt man Marylou doch immer wieder ihr fortgeschrittenes Alter an, hat sie an diesen Abenden alles gegeben und sich unter anderem am langen Zügel als schönes Einhorn präsentiert.


3. März 2018, Pferdetanztheater

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und bald ist es soweit.

Unter dem Motto: "Zwischenwelten" ... eine poetische Reise zwischen Traum und Wirklichkeit ...archaisch, zauberhaft und geheimnisvoll werden am 31. März und 2. April jeweils um 19.30 Uhr in der Reithalle der Frauenfelder Allmend die Shows des Pferdetanztheaters über die Bühne gehen.

Ich freue mich, dass ich mit meinen Pferden einen Teil dazu beitragen darf... und natürlich noch mehr, wenn ich euch live vor Ort begrüssen darf. Weitere Informationen sind auf der Homepage: www.equus-magicus.ch zu finden.


10. August 2017

Nach langer Verletzungspause ist Marylou wieder fit. Bei wunderschönem Wetter durfte ich mit ihr noch einmal am langen Zügel über die saftig grünen Wiesen tanzen.



3. Januar 2017 Neujahr

Blitzschnell ist wieder ein Jahr verflossen. Ich bedanke mich für das entgegen gebrachte Vertrauen und wünsche allen Zwei- und Vierbeinern ein gutes und gesundes neues Jahr.

Mit einem solch schönen Winter sind wir ins neue Jahr gestartet und auch unsere Pferde scheinen den täglichen Weidegang sehr zu geniessen.


4. Dezember 2016 Adventsvorführung

Anlässlich der Adventsshow von der Reitschule Pro Equo Thurtal, wurden Monika und ich eingeladen, eine Vroführung zu machen. Wir Zeigten ein Pas de Deux vor. Monika beritten und ich mit Wioletta an der Hand. Wo ich mich früher immer auf meine routinierte, ältere Stute Marylou verlassen konnte, kam diesmal Wioletta zum Zuge. Sie war das erste mal auswärts und zeigte sich ganz von ihrer guten Seite. Seitengänge, Traversalen, und Pirouetten füllten unsere Vorstellung zum Thema "Basis der Akademischen Reitkunst" aus. Das Bild rundete sich wort wörtlich mit "hoch und tief" ab, während Wioletta sich vertrauensvoll hinlegte und Quina elegant in die Luft stieg.


1. November 2016 Umzug auf den Breitihof

Der Innenausbau im Hause Breiti ist fertig und wir sind umgezogen.

Wir schätzen es nun noch näher an unseren Tieren zu sein. Die schöne Aussicht und das Wohnen mitten im Grünen lässt so wohl keine Wünsche mehr offen. Noch steht viel Arbeit an, bis wir es uns dann so eingerichtet haben wie es uns gefällt. Mit dem Umzug ist nun aber doch schon ein grosser Schritt getan.